Datenschutzrichtlinie

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Artikel 6-III und 19 des Gesetzes zum Vertrauen in die digitale Wirtschaft und des Dekrets vom 10. Januar 2017 über die Information von Verbrauchern durch an einer Immobilientransaktion beteiligte Fachleute. Wir informieren Sie darüber, dass:

Unsere Agenturgebühren finden Sie auf unserer Website oder auf Anfrage per E-Mail, Post, Telefon oder über unsere Kontaktseite.

HERAUSGEBER

AGENCE ROSSI CROISETTE IMMOBILIER

81 Boulevard de la Croisette

06400 Cannes

Frankreich

Tel.: +33 6 11 30 85 81

Handelsgericht: 82047112600020

Handelskammer: CPI 0605 2021 000 000 041

Gesetzliche Haftung: ACM IARD SA

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Nutzung dieser Website unterliegt der Einhaltung der nachstehenden Bedingungen. Der Zugriff auf und die Navigation auf dieser Website setzen die Annahme dieser Bedingungen voraus:

DEFINITIONEN

Website: bezieht sich auf die Website, die Sie über Ihren Internetbrowser erreichen

Agentur: bezieht sich auf die Immobilienagentur(en), die Einträge auf der Website veröffentlicht und die vom Internetnutzer in Kontaktformularen dieser Website eingegebenen Daten sammelt.

Folgende personenbezogene Daten können auf dieser Website erfasst werden:

  • Cookies: Cookies werden bei der Nutzung der Website verwendet, um bestimmte Informationen zu sammeln (insbesondere: Ihre IP-Adresse, technische Informationen zum Computer, auf dem Sie surfen, Verbindungsmodus, Typ und Version des Internetbrowsers, Betriebssystem, verwendete URL-Adresse). B. zum Surfen oder andere technische IDs, die sich auf Informationen wie Datum und Uhrzeit oder abgerufene Inhalte beziehen). Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren.
  • Kontaktformular: Beim Ausfüllen und Absenden werden Ihr Name, Ihr Vorname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht erfasst.

Ihre persönlichen Daten werden hauptsächlich wie folgt verwendet:

  • Management der Beziehung zu Ihnen;
  • Bereitstellung von Inhalten und personalisierten Diensten entsprechend Ihrem Browserverlauf, Ihren Vorlieben und Interessenschwerpunkten;

Diese Website benachrichtigt Sie, wenn die angeforderten Informationen für den Zugriff auf Website-spezifische Funktionen obligatorisch sind. Wenn Sie die Angabe obligatorischer Informationen verweigern, stehen Ihnen möglicherweise einige Dienste, Funktionen oder Teile der Website nicht zur Verfügung.

Ihre persönlichen Daten werden für einen Zeitraum von höchstens 36 Monaten aufbewahrt, es sei denn:

  • Sie machen unter den nachstehend aufgeführten Bedingungen eines Ihrer gesetzlich anerkannten Rechte geltend;
  • Eine längere Frist ist aufgrund einer gesetzlichen oder satzungsgemäßen Vorschrift zulässig oder vorgeschrieben;
  • Sie erneuern die Vereinbarung hierin, indem Sie die Kundenbeziehung aufrechterhalten.

Während dieses Zeitraums ist die Website mit organisatorischen, softwaretechnischen, rechtlichen, technischen und physischen Mitteln ausgestattet, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, um zu verhindern, dass diese beschädigt, gelöscht oder von unbefugten Dritten eingesehen werden.

ZUGRIFF AUF PERSÖNLICHE INFORMATIONEN

Der Zugriff auf Ihre persönlichen Daten ist streng auf Mitarbeiter und Vertriebsmitarbeiter der Agentur beschränkt, die aufgrund ihrer Position befugt sind und zur Vertraulichkeit verpflichtet sind. Die erhobenen Daten könnten jedoch ohne Ihre Zustimmung an Subunternehmer weitergegeben werden, die vertraglich mit bestimmten Aufgaben beauftragt sind, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website und ihrer Dienste sowie für die Verwaltung der Beziehung mit Ihnen erforderlich sind. Bitte beachten Sie, dass Subunternehmer im Rahmen der Erbringung ihrer Dienstleistungen nur begrenzten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben und vertraglich verpflichtet sind, diese gemäß den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu verwenden. Mit Ausnahme der oben beschriebenen Situation verpflichtet sich die Agentur, Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung zu verkaufen, zu vermieten, zu überlassen oder Dritten Zugriff darauf zu gewähren, es sei denn, sie ist aus einem berechtigten Grund (gesetzliche Verpflichtung, Betrugsbekämpfung) dazu gezwungen oder Missbrauch, Ausübung von Verteidigungsrechten usw.).

In Übereinstimmung mit den geltenden rechtlichen und gesetzlichen Anforderungen, insbesondere dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, geändert entsprechend der Informationstechnologie, Dateien und Freiheiten der europäischen Verordnung Nr. 2016/679/UE vom 27. April 2016 (anwendbar). Ab dem 25. Mai 2018 haben Sie folgende Rechte:

  • Machen Sie von Ihrem Zugriffsrecht Gebrauch, um die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erfahren.
  • Bitten Sie um die Aktualisierung Ihrer Informationen, wenn diese nicht korrekt sind.
  • Fordern Sie die Übertragbarkeit oder Löschung Ihrer Daten an;
  • Bitten Sie um die Einschränkung Ihrer Datenverarbeitung;
  • Aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen;
  • Um der Verwendung Ihrer Kontaktinformationen durch unsere Dienste zu widersprechen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen, um Werbeangebote und -anfragen per E-Mail, SMS, Telefonanruf und Post zu versenden. Dieses Recht bleibt bestehen, unabhängig davon, ob die Sie betreffenden Informationen von Ihnen selbst oder von Dritten, denen Sie sie mitgeteilt haben, direkt an uns übermittelt wurden (in diesem Fall müssen Sie auf die Abmeldelinks in unseren Textnachrichten, E-Mails oder zur Kontaktaufnahme klicken uns durch die im Folgenden beschriebenen Prozesse).

Diese verschiedenen Rechte können entweder durch Änderung Ihrer Kontoparameter oder direkt auf der Website im Abschnitt „Kontakt“, per E-Mail oder per Post an die im „Rechtlichen Hinweis“ oder in den „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ angegebene Adresse ausgeübt werden. Verknüpfung.

Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung betrügerischer Anfragen muss dieser Anfrage ein Identitätsnachweis beigefügt werden. Die Beweisdokumente werden vernichtet, sobald die Anfrage bearbeitet ist.

Für weitere Informationen oder Beschwerden können Sie sich an die Commission nationale de l'informatique et des libertés wenden (Weitere Informationen unter www.cnil.fr).

WIE VERWENDEN WIR COOKIES?

WAS SIND COOKIES?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Website auf Ihrem Computer oder Mobilgerät speichert, wenn Sie die Website besuchen. Dadurch kann sich die Website Ihre Aktionen und Präferenzen (z. B. Anmeldung, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigeeinstellungen) über einen bestimmten Zeitraum hinweg merken, sodass Sie diese nicht jedes Mal erneut eingeben müssen, wenn Sie auf die Website zurückkehren oder Blättern Sie von einer Seite zur anderen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können Cookies nach Belieben kontrollieren und/oder löschen – Einzelheiten finden Sie unter aboutcookies.org. Sie können alle Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass sie deren Platzierung verhindern. Wenn Sie dies tun, müssen Sie jedoch möglicherweise bei jedem Besuch einer Website einige Einstellungen manuell anpassen und einige Dienste und Funktionen funktionieren möglicherweise nicht.

WARUM VERWENDEN WIR COOKIES?

Wir verwenden Cookies, um:

Verwalten Sie Ihre Präferenzen beim Durchsuchen der Website

Verbessern Sie unsere Dienstleistungen und erhalten Sie eine Zielgruppenmessung

Andere Cookies können von Drittanbieteranwendungen wie Social-Share-Buttons hinzugefügt werden.

RICHTLINIEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER TELEFONANWENDUNG

Wir informieren Sie über Ihr Recht, sich in die Einspruchsliste zur telefonischen Kundenakquise eintragen zu lassen und empfehlen Ihnen, sich bei Bloctel anzumelden.

Bloctel ist die Widerspruchsliste für telefonische Kundenakquise, auf der sich jeder Verbraucher gemäß Gesetz Nr. 2014-344 kostenlos registrieren kann, um nicht mehr von einem Fachmann telefonisch beworben zu werden, mit dem er derzeit kein Vertragsverhältnis hat 17. März 2014 relativ zum Verbrauch.

Das Gesetz legt fest, dass es jedem Gewerbetreibenden verboten ist, direkt oder über einen in seinem Namen handelnden Dritten einen in dieser Liste eingetragenen Verbraucher telefonisch anzusprechen, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.

Vergleichen Sie Angebote

Vergleichen
de_DE_formalDE